• Nur 12,95 € pro Bonitätsauskunft
  • Direkt in Ihrer Mailbox
  • Unternehmen weltweit
  • Rabatt mit Guthaben

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Samrate B.V. liefert in Zusammenarbeit mit Firmenbonitätsprüfung.de, ein Teil und Handelsname von Samrate, online 24/7 Bonitätsinformationen von Unternehmen und Einzelpersonen.

Die Mission von Samrate lautet: Jede rechtmäßige Rechnung sollte innerhalb von 30 Tagen bezahlt werden.

Bei Fragen zu unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen kontaktieren Sie uns bitte unter info@samrate.com

ARTIKEL 1 BEGRIFFSBESTIMMUNGEN

Im Rahmen dieser Bedingungen gelten die folgenden Begriffsbestimmungen:

  1. Käufer: die Person, die über die Websites von Samrate eine Bonitätsauskunft erwirbt;
  2. Aktivität: alles, was Samrate und der Käufer vereinbaren;
  3. Vereinbarung: der zwischen Samrate und dem Käufer/Anbieter geschlossene Vertrag;
  4. Parteien: Samrate und der Käufer;
  5. Bonitätsauskunft: das bei Samrate zum Verkauf stehende Produkt;
  6. Samrate / Firmenbonitätsprüfung.de: die Website, auf der Bonitätsauskünfte zum Verkauf angeboten werden.

ARTIKEL 2 ANWENDBARKEIT

  1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle zwischen Samrate und dem Käufer geschlossenen Vereinbarungen.
  2. Bei Unklarheiten hinsichtlich der Auslegung einer oder mehrerer Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen muss die Auslegung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen im Einklang mit der geltenden Gesetzgebung und Rechtsprechung erfolgen.
  3. Tritt zwischen dem Käufer und Samrate eine Situation ein, die nicht in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen geregelt ist, muss diese Situation in Übereinstimmung mit der geltenden Gesetzgebung und Rechtsprechung beurteilt werden.
  4. Wenn Samrate nicht immer die strikte Einhaltung dieser Bedingungen verlangt, bedeutet dies nicht, dass die Bestimmungen dieser Bedingungen nicht anwendbar sind oder dass Samrate in irgendeiner Weise das Recht verlieren würde, in anderen Fällen die strikte Einhaltung der Bestimmungen dieser Bedingungen zu verlangen.

ARTIKEL 3 VEREINBARUNG

Unter „Vereinbarung“ ist zu verstehen: die zwischen Samrate und dem Käufer getroffenen Vereinbarungen über die auf der Website angebotenen Bonitätsauskünfte und Unternehmensinformationen.

Samrate hat das Recht, jede vom Kunden gekaufte Bonitätsauskunft kostenlos und unaufgefordert online zu veröffentlichen. Dies mit dem Ziel, dass andere Unternehmen diese Informationen folglich nutzen können.

ARTIKEL 4 ÄNDERUNG UND ERGÄNZUNG DER VEREINBARUNG

  1. Wenn eine der Parteien den Inhalt oder den Umfang der Vereinbarung ändern möchte, werden die Parteien die Vereinbarung rechtzeitig und in gegenseitiger Absprache schriftlich und/oder digital anpassen, soweit die Parteien eine Einigung erzielen können.
  2. Die zuletzt vereinbarte Vereinbarung ist bindend.
  3. Etwaige Mehrkosten im Zusammenhang mit vorgenommenen Änderungen oder Ergänzungen gehen zu Lasten des Käufers.
  4. Für den Fall, dass sich die Parteien nicht auf Änderungen oder Ergänzungen einigen können, bleiben die Parteien an die ursprüngliche Vereinbarung gebunden.

ARTIKEL 5 ZAHLUNGEN

  1. Samrate hat das Recht, die Preise von Produkten oder Dienstleistungen jederzeit zu ändern (siehe genannte Preise pro Produkt).
  2. Nachdem Samrate die Zahlung für die Bonitätsauskunft erhalten hat, wird automatisch eine E-Mail mit angehängter Bonitätsauskunft an den Käufer gesendet.
  3. Wenn der Käufer die E-Mail mit dem entsprechenden Anhang nicht erhalten hat, muss der Käufer Samrate kontaktieren.
  4. Die Freigabe der Bonitätsauskunft erfolgt unmittelbar nach Abschluss der Bestellung. Die Auskunft wird unmittelbar per E-Mail versandt.

ARTIKEL 6 HAFTUNG

  1. Der Käufer versteht und akzeptiert, dass den Produkten und/oder Dienstleistungen Informationen zugrunde liegen, die auf Daten basieren und aus Daten bestehen, die Samrate von Dritten zur Verfügung gestellt wurden oder anderweitig öffentlich zugänglich sind, und dass Samrate nicht in der Lage ist, die Richtigkeit bzw. Vollständigkeit solcher Daten zu überprüfen oder zu verifizieren. Samrate garantiert daher nicht die Richtigkeit oder Eignung der Daten und übernimmt keine Haftung für etwaige Fehlerhaftigkeiten, Unvollständigkeiten oder andere Unvollkommenheiten in den von ihr gelieferten Daten.
  2. Samrate haftet niemals für indirekte Schäden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Folgeschäden, entgangenen Gewinn, entgangene Einsparungen, Schäden aufgrund von Geschäftsstagnation sowie Schäden am guten Ruf und der Ehre von Personen, sowohl beim Kunden als auch bei Dritten.
  3. Samrate haftet nur für die unmittelbare Folge von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit seitens Samrate.
  4. Der unter 6.1 und 6.2 genannte Haftungsausschluss gilt insbesondere auch für Schäden, die aufgrund der angebotenen Bonitätsauskünfte sowie sonstigen Firmen- und Personeninformationen entstehen. Der Erwerb und die Interpretation von Bonitätsauskünften/Bonitätsinformationen geschehen ausschließlich auf Risiko des Käufers.
  5. Soweit zwingendes Recht nur eine weniger weitreichende Haftungsbeschränkung zulässt, gilt diese weniger weitreichende Beschränkung.
  6. Der Käufer einer Bonitätsauskunft darf diese verteilen, jedoch nicht weiterverkaufen.

ARTIKEL 7 ANWENDBARES RECHT UND STREITIGKEITEN

  1. Auf alle Rechtsbeziehungen, an denen Samrate beteiligt ist, findet ausschließlich niederländisches Recht Anwendung, auch wenn eine Verpflichtung ganz oder teilweise im Ausland erfüllt wird oder wenn die an dem Rechtsverhältnis beteiligte Partei dort ansässig ist.
  2. Die Parteien werden sich erst dann an das Gericht wenden, nachdem sie alle Anstrengungen unternommen haben, um eine Streitigkeit einvernehmlich beizulegen.
  3. Das zuständige Gericht in diesem Fall ist das Gericht Groningen/Niederlande.

CONTACTGEGEVENS:

Samrate
info@samrate.com

Luca Grunwald
Luca Grunwald

Brauchen Sie Hilfe? Ich helfe Ihnen gerne weiter.